Sorteninformation zu WinterFashion®

WinterFashion®-  die Christrose als Schnittblume

Die erste Verwendung der Christrose als Schnittblume entstammt wohl einem alten volkstümlichen Brauch.

Überwiegend in ländlichen Regionen wurde die Christrose als Orakel in der Weihnacht vom 24. auf den 25. Dezember verwendet. Zwölf Blütenknospen wurden in ein Glas mit Wasser gestellt. Jede Knospe stand für einen Monat des kommenden Jahres. Öffnete sich die Blüte über Nacht, sollte es in diesem Monat gutes Wetter für die Landwirtschaft geben. Blieb die Knospe hingegen geschlosen, war schlechtes Wetter zu erwarten.

Bis heute wird die Christrose gern in der Adventszeit als Schnittblume verwendet!

Unsere Helleborus WinterFashion® eignet sich aufgrund der langen Haltbarkeit besonders gut als Schnittblume. Die wunderschönen, reinweißen, runden Blüten bringen Adventsstimmung in jede Wohnung.

Ein besonderes Merkmal von WinterFashion® sind die stabilen, dunklen Stiele. WinterFashion® verliert nach einiger Zeit die Staubgefäße, die Blüte staubt dabei aber nicht! Ein weiterer Vorteil ist die Unempfindlichkeit gegenüber Botrytis.

Angeboten wird WinterFashion® von November bis Mitte Januar. Sie wird in Holland kultiviert und von verschiedenen Großhändlern angeboten.

Privatleute fragen bitte bei dem Blumengeschäft vor Ort nach der Christrosen-Sorte WinterFashion®